Back-To-School mit diesen tollen Fotoprodukten

Die Sommerferien neigen sich langsam dem Ende zu und der Schulanfang naht. Jedes Jahr aufs Neue fällt es den Schülern und Schülerinnen ein wenig schwer, sich von den sonnigen Tagen voller Abenteuer zu verabschieden. Aber zum Glück gibt es viele tolle Schulprodukte, um ihnen diese Zeit zu versüssen.

Vorschule

Fangen wir doch mit einer tollen Back-To-School-Idee für die Kleinsten an. Da sie noch nicht lesen können, bekommt jedes Kind ein Klassenabzeichen. Drucke dieses Abzeichen zusammen mit ihrem Namen auf die Servietten-Sticker (=24 identische Aufkleber) und klebe sie auf ihre Sachen, sodass nichts mehr verloren geht. Oder fast nichts  🙂

Ein Aufgabenplaner mit Prinzessinnen und Monstern ist praktisch für zuhause oder im Klassenzimmer. Er soll die Kinder dazu motivieren ihre Sachen aufzuräumen, nett zu anderen zu sein oder ihre Aufgaben sorgfältig zu erledigen etc.

Primarschule

Am ersten Schultag können die Primarschüler diese selbstgemachte Bastel- oder Aufbewahrungsdose herumzeigen.

  • Was brauchst Du dafür?
  • Eine Keksdose
  • Robustes Papier im A3-Format (und einen entsprechenden Drucker)
  • Dieses Dokument
  • Kleinigkeiten, die nicht verloren gehen sollen

Bestelle als erstes eine Keksdose und gib den Sommer-Abenteuern Deines Sohnes oder Deiner Tochter einen Ehrenplatz auf dem Deckel. Du kannst auch eine schöne selbstgemachte Zeichnung (Anleitung dazu in diesem Blogbeitrag) dafür verwenden. Danach kannst Du dieses Dokument auf einem robusten A3-Papier ausdrucken und gemäss Anleitung die Teile ausschneiden und falten, sodass alles schön in die Keksdose passt. Für mehr Stabilität kannst Du auch die Teiler mit ein wenig Klebestreifen in den Ecken zusammenkleben. Für grössere Objekte kannst Du den rechteckigen Teiler weglassen und die anderen an die Seiten der Dose heften.

Voilà! In dieser persönlichen Bastelbox kannst Du alles schön aufbewahren. Farbstifte, Wachsmalkreiden, Radiergummis, Karteikarten, Bastelzeug, Puzzles etc.

Suchst Du noch weitere originelle Schulprodukte für Deine Kinder?

Sekundarschule

Für Teenager ist die Schule eine ziemlich ernste Angelegenheit. Sie müssen nicht nur die neusten Modetrends verfolgen, die richtigen Accessoires besitzen und den besten Slang draufhaben, sondern sie müssen lernen wie man lernt. Und das am besten so effizient wie möglich, damit noch genug Zeit für Hobbys, TV und Quatschen übrig bleibt.

Eine gute Methode dem Unterricht zu folgen und sich Dinge zu merken, ist eine Zusammenfassung für jeden Tag zu erstellen. Dafür brauchst Du ein personalisiertes Notizbuch, das Du selbst mit unserem Rezeptbuch herstellen kannst. Das Buch hat sechs Kapitel mit grossem Foto, einem Inhaltsverzeichnis und 10 Doppelseiten für Notizen.

Erstelle dieses Buch zusammen mit Deiner Tochter/Deinem Sohn und gebt jedem Kapitel den Namen eines Schulfachs und ersetzt die Textfelder zum Beispiel mit:

  • Inhaltsverzeichnis
  • Zusammenfassung
    Hausaufgaben
  • Titel der Lektion
  • Notizen
  • Spitznamen für die Lehrer und Lehrerinnen 🙂

Das persönliche Flair dieses Notizbuches wird die Schüler und Schülerinnen dazu ermutigen, den Unterricht am Ende des Schultags nochmals zu wiederholen. Die kleinen Notizseiten helfen dabei, das Zusammenfassen des Unterrichts zu üben. Zusätzlich hilft es während der Prüfungszeit, sich einen kurzen Überblick über die wichtigsten Fächer zu verschaffen.

Du kannst das leere Feld auf der linken Seite für Kritzeleien während des Unterrichts verwenden oder ein Paar schöne Fotos der letzten Sommerferien hinein kleben. Dafür brauchst Du nur die rechteckigen Sticker von smartphoto zu bestellen, nachdem Du das Layout für dein Notizbuch vervollständigt hast.

Weitere personalisierte Schulprodukte für Teenager:

Tagsüber ist Karen Bloggerin bei smartphoto. Nach Feierabend findet man sie beim Salsa-Tanzen oder in Gesellschaft ihrer Haustiere. Wenn sich die Möglichkeit ergibt, reist Karen gern in Länder außerhalb Europas. Karen liefert Ihnen Anleitungen und außergewöhnliche Ideen für den Einsatz von smartphoto-Produkten. Je origineller, desto besser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.