Was tun mit den Weihnachtsfotos?

Wer kennt es nicht, die Familie, die Freunde oder Kollegen sind vor oder an Weihnachten zu Besuch und man schiesst unzählige Fotos. Doch in den meisten Fällen bleiben diese Bilder auf den Kameras oder Festplatten liegen und geraten leider viel zu oft in Vergessenheit. Doch das muss nicht sein, denn gerade an Weihnachten sind die Leute in einer ganz besonderen Stimmung und genau das macht doch unvergessliche Schnappschüsse aus!

Damit die Fotos nicht ein Dasein auf irgend welchen Festplatten fristen müssen, geben wir Euch ein paar Tipps, wie Ihr die besten Bilder gekonnt in Szene setzen könnt.

Weihnachtsfotos in einem Fotobuch gestalten

Fotobuch mit Weihnachtsfotos

Eine Fülle von schönen Fotos, die man zur Weihnachtszeit geschossen hat, lassen sich ideal in einem Fotobuch einbinden. Hier kann man die Bilder nach belieben anordnen und in vielen Varianten darstellen. Ob mit einem weichen oder harten Einband, Seiten aus Hochglanz oder Matt, mit Spiralbindung oder geklebter Bindung, ob Panorama oder als Collage, in einem Fotobuch hat man völlig freie Hand in der Gestaltung und Darstellung. Somit setzt man die Weihnachtsfotos gekonnt in Szene und hat etwas schönes und vor allem greifbares, was man immer wieder in die Hand nehmen und betrachten kann.

 

Weihnachtsfotos auf einer Leinwand gestalten

 

Weihnachtsfotos auf Leinwand

 

Natürlich auch an Weihnachten ergeben sich Fotos, welche ganz besonders schön sind und diese kann man perfekt mit einer Leinwand in Szene setzen. Bei smartphoto  gibt es aber nicht nur die „bekannten“ Leinwände aus Stoff, sondern auch Leinwände aus Aluminium, hinter Acrylglas, auf Vinyl oder auf Forex Platten. Natürlich kann man die Wand auch mit einem Poster gestalten, dies ist auch eine Variante.

Aber egal für welche Art von Leinwand man sich entscheidet… Ein Blickfang an der Wand ist sie allemal!

 

Ich bin Zweifachmama und liebe es, mit und für meine Kids zu basteln und Neues auszuprobieren. Nebenbei interessiere ich mich für Reisen und Fotografie und blogge für smartphoto. Ich experimentiere gerne mit den Produkten von smartphoto und teile mit Euch Ideen und Anleitungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.