Dein persönlicher Jahresrückblick – das Jahrbuch

Um das „Januarloch“ zu überbrücken, widme ich mich jeweils den Fotos des letzten Jahres und mache mich an die Erstellung von Fotobüchern und Jahresrückblicken.

Anstatt die Fotos auf dem Computer oder dem Handy versauern zu lassen, sortiere ich meine Lieblingsbilder jeweils aus und erstelle daraus Fotobücher. In meinen Fotobüchern findest Du Urlaubserinnerungen, Jahresrückblicke der Kinder, Hochzeitsfotos und auch eines mit Kinderzeichnungen. So habe ich alle Zeichnungen zusammen und nicht 100 von losen Blättern rumliegen 🙂

 

Das Jahrbuch

Bei smartphoto hast Du neu die Möglichkeit, einen Jahresrückblick in einem Jahrbuch zu erstellen. Das Jahrbuch eignet sich für den Rückblick auf das letzte Jahr, den Rückblick auf ein bestimmtes Lebensjahr (z.B. Babys erstes Jahr), für Deine Landschaftsbilder, für eine Zusammenfassung Deiner Reisen vom letzten Jahr oder auch – im Hinblick auf den kommenden Valentinstag – Eure gemeinsame Reise vom Kennenlernen bis heute: Eure eigene Foto-Love-Story so zu sagen 🙂

Das Design sieht echt toll aus und bündelt alle Deine Lieblingsfotos. Am besten sortierst Du Deine Lieblingsbilder zuerst aus und kategorisierst sie nach Jahreszeit oder nach einem bestimmten Thema.

jahrbuch-yearbook-fotobuch-jahresrückblick-fotos-smartphoto

Wie bei allen Fotobüchern kannst Du auch beim Jahrbuch Fotos und Text auf dem Cover selber gestalten. Wenn du dich auch für dieses Design entscheidest, hast Du eine Seite mit Platz für eines oder mehrere Bilder. Auf der zweiten Seite hast Du dann die Möglichkeit, für jeden Monat ein Bild einzufügen und so einen Kurz-Jahresrückblick zu erstellen.

jahrbuch-yearbook-fotobuch-monatsübersicht-fotos-smartphoto

Die folgenden Seiten sind im Design nach Jahreszeiten sortiert und Du kannst selber wählen, wie viele Seiten Du pro Jahreszeit brauchst, wie viele Fotos und wie viel Text Du einfügen möchtest oder ob du die Kategorie in z. B. unterschiedliche Reiseziele abänderst.

jahrbuch-yearbook-fotobuch-winter-fotos-smartphoto

jahrbuch-yearbook-fotobuch-skiferien-fotos-smartphoto

Mir gefällt das Design des Jahrbuchs super und ich werde definitiv eines erstellen, sobald ich mit dem Aussortieren der Fotos soweit bin 🙂

 

Das Kochbuch

Ein weiteres neues Design ist das Kochbuch und es ist bestimmt ein Mehrwert für jeden Hobbykoch. Mit dem Kochbuch kannst Du all Deine lose herumliegenden Rezepte in einem gedruckten Kochbuch sammeln und vielleicht sogar als Geschenk weiterschenken (evtl. schon die erste Idee für ein Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk?! ;)).

Das Kochbuch ist auch ein tolles Geschenk für eine Hochzeit. Darin könnte sich jeder Gast mit seinem Lieblingsrezept und guten Wünschen für das Brautpaar verewigen 🙂

fotobuch-kochbuch-yummie-cover-rezepte-smartphotofotobuch-kochbuch-yummie-innenseite-rezept-smartphoto

Sobald ich etwas Zeit finde, werde ich meine Lieblingsrezepte sammeln und falls die Rezepte keine schönen Fotos haben, weiss ich bereits, was ich in nächster Zeit kochen werde, um ein paar gaumen-anregende Fotos zu schiessen 😉

 

Die Präsentationsbox

Erstellst Du ein Fotobuch, ein Jahrbuch oder ein Kochbuch als Geschenk? Unter „Optionen“ hast Du die Möglichkeit, eine Präsentationsbox zum Buch dazu zu bestellen. In der Box ist Dein Kunstwerk gleich toll verpackt und mit wenig Aufwand zauberst Du eine stilvolle Geschenkverpackung. Die Präsentationsbox eignet sich auch, wenn Du Deine Fotobücher etwas einpacken und so vor Staub, etc. schützen möchtest.

jahrbuch-yearbook-fotobuch-jahresrückblick-präsentationsbox-geschenk-verpackung-smartphotojahrbuch-yearbook-fotobuch-jahresrückblick-präsentationsbox-geschenk-verpackung-baby-smartphoto

Nun wünsche ich Dir viel Freude beim Aussortieren Deiner Fotos und beim Erstellen von Foto-, Jahres- und Kochbüchern 🙂

Deine Marie

 

Marie ist Zweifachmama und liebt es, mit und für ihre Kids zu basteln und Neues auszuprobieren. Nebenbei interessiert sie sich für Reisen und Fotografie und bloggt für smartphoto. Marie experimentiert gerne mit den Produkten von smartphoto und teilt mit Euch Ideen und Anleitungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.