Gestalte ein Fotobuch: ein Blick hinter unsere Kulissen

Du hast Dein Fotobuch von A bis Z durchdacht und gestaltet, jetzt gehts ans Ausdrucken! Entdecke, wie smartphoto Dein Meisterwerk vollendet.

Du hast Deine Fotos hochgeladen und Deinem Album den letzten Schliff verpasst.

Und Du erinnerst Dich bestimmt noch an den letzten Schritt im Bestellvorgang – Du musstest auf „Bestätigen“ klicken!

Noch ein paar Tage warten und Du kannst Dein frischgedrucktes Werk auspacken und die schönen Momente, die Du im Fotobuch festgehalten hast, noch einmal Revue passieren lassen.

Fragst Du Dich, was mit Deinem Fotobuch geschieht, nachdem Du auf den Bestätigen-Knopf gedrückt hast und bis es bei Dir eintrifft?

Gerne nehmen wir Dich mit auf eine Tour durch das Fotolabor von smartphoto!

Die Erstellung Deines Fotobuchs startet in unserer Produktion. Alle Fotobücher, welche in unserem Fotolabor umgesetzt werden, sind einzigartig. Und ja, das Format, das Design, das Cover, das Papier und die Fotos sind immer verschieden. Jedes Fotobuch wird wie ein Einzelstück behandelt!

Gerne möchten wir unseren Produktionsprozess mit Dir teilen und Dir einen Einblick hinter die Kulissen gewähren. Hier erfährst Du, was nach dem Klicken auf den Bestätigungs-Knopf und bis Dein Fotobuch bei Dir eintrifft passiert.

 

Fangen wir vorne an:

Unser Fotolabor

Unser Fotolabor, in welchem Fotobücher gedruckt werden, ist voll klimatisiert und von den anderen Produktionszonen abgetrennt. Es muss konstant eine gewisse Luftfeuchtigkeit und Temperatur vorherrschen, damit das Fotopapier aufbewahrt werden kann. Wenn es zu feucht wird, krümmt sich das Fotopapier und nimmt Feuchtigkeit auf. Und deshalb werden Temperatur und Luftfeuchtigkeit für diesen Bereich regelmässig kontrolliert.

 

1. Bestellungseingang

Alle Bestellungen werden auf einem grossen Bildschirm angezeigt und werden direkt der Druckerei übermittelt. Eine engagierte Truppe von 25 Angestellten steht bereit, um aus Deiner Bestellung Dein Fotobuch zu kreieren.

 

2. Der Druck

Und hier beginnt nun die Reise Deines Fotobuchs. Jeden Tag werden hunderte von weissen Blättern vom Drucker eingezogen, um bedruckt auf der anderen Seite wieder heraus zu kommen.

Wenn Du Dein Fotobuch mit einem Softcover bestellt hast, wird dieses, wie auch die Fotobücher „Collection“, auf einem Xerox oder HP Drucker gedruckt.

Um ein Fotobuch mit einem Hardcover zu kreieren ist der Druckvorgang ein bisschen anders. Im Gegensatz zu einem Fotobuch mit Softcover werden Fotobücher mit einem Hardcover nicht Seite für Seite sondern „fliessend“ gedruckt. Die Walze befördert das matte Standardpapier Stück für Stück um ein hochwertiges Ergebnis zu erhalten.

Wenn Du Dein Fotobuch “matt” bestellt hast, wird eine extra Deckschicht aufgetragen, nachdem die Seiten Deines Fotobuchs mit Hardcover aus dem Drucker kommen. Diese Deckschicht hebt die Farben Deiner Fotos hervor. Und wenn Du Dich für eine glänzende Endveredelung entschieden hast, trägt eine Lackrolle, die über dem Drucker angebracht ist, gleichzeitig eine Glanzschicht auf Deine Fotos auf. Diese Lackschicht fixiert auch die Farben auf dem Papier. Diese beiden Endveredelungen sind nur bei unseren Fotobüchern mit Hardcover anwendbar.

 

3. Das Innere Deines Fotobuchs

Die ausgedruckten Rollen werden danach in einer Maschine weiterverarbeitet die bei uns „Fastbook“ oder auch „Metabook“ heisst. Diese hochpräzise Maschine ermöglicht es, die dicke und dauerhafte Struktur Deines Fotobuchs zu gewährleisten und Dir ein Fotobuch anzubieten, dass von Generation zu Generation weitergegeben werden kann. Mit Hilfe eines Barcodes faltet, klebt und schneidet die Maschine die Seiten.

 

4. Der Zuschnitt

Die Drucker arbeiten mit einem Rand, weshalb die Seitenränder nach dem Druck zugeschnitten werden müssen. Dadurch entspricht Dein Fotobuch zu 100% dem Fotobuch, welches Du auf dem Bildschirm erstellt hast.

 

5. Die Erstellung des Covers

Da es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, werden die Cover von Hardcover-Fotobüchern unseren Experten anvertraut. Zuerst tragen sie den Kleber auf, dann werden die Rückseite und die Kante der Abdeckung auf den Kleber gelegt. Unsere Hardcover sind in Kunstleder, Leinen oder personalisiert erhältlich.

Sobald alle Kanten ausgerichtet sind, wird die Abdeckung gefaltet.

Und nachdem das Cover fertig ist, wird es überprüft und gereinigt. Wir kümmern uns um Dein Fotobuch.

 

6. Zusammenbau von Cover und Seiten

Nachdem alle Seiten gedruckt, beschitet und zugeschnitten wurden, beginnt Dein Fotobuch wie ein echtes Fotobuch auszusehen.

Dank eines Barcodes findet das Innere Deines Fotobuchs sein dazugehöriges Cover. Bei Fotobüchern mit einem Softcover erfolgt der Zusammenbau von Cover und Seiten mechanisch. Unsere Maschinen montieren das Cover und die Seiten sowie den Falz. Tataaaa! Ein weiteres perfekt ausgerichtetes Fotobuch.

Um ein Fotobuch mit einem Hardcover zu erstellen, benötigt es mehr manuelle Arbeit. Du kannst hier den Zusammenbau von Cover und Seiten sehen. Im Fachjargon sagen wir „die Hochzeit des Fotobuchs“. Romantisch, findest Du nicht auch?

 

7. Die Qualitätskontrolle

Sobald Dein Fotobuch fertig ist, ist es Zeit für die Qualitätskontrolle. Keine komischen Farben oder fehlende Seiten? Perfekt, dann haben wir es fast geschafft!

 

8. Verpackung

Letzter Schritt: die Verpackung und Beschriftung Deines Fotobuchs, damit Dein Postbote Dir Deine Kreation so rasch wie möglich zustellt.

Und danach?

Lesen, erzählen, teilen, erinnern: allein, mit der Familie oder Freunden. Und vielleicht benötigt ein Freund oder Familienmitglied Deine Hilfe bei der Erstellung eines eigenen Fotobuchs 😉

 

 

Marie ist Zweifachmama und liebt es, mit und für ihre Kids zu basteln und Neues auszuprobieren. Nebenbei interessiert sie sich für Reisen und Fotografie und bloggt für smartphoto. Marie experimentiert gerne mit den Produkten von smartphoto und teilt mit Euch Ideen und Anleitungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.