Rezeptideen für den Osterbrunch

Liebe geht bekanntlich durch den Magen: deswegen sollten wir unsere Liebsten zu Ostern auch ordentlich verwöhnen und Ihnen einen Gaumenschmaus servieren. Gerne haben wir ein paar beliebte Rezepte und köstliche Muntermacher für euren Osterbrunch zusammengestellt.

Niedliche Möhren Cupcakes

Zutaten für 12 Muffins:

  • 150g weiche Butter
  • 150g Zucker
  • Eine Prise Salz
  • 3 Eier (Grösse M)
  • 100g Dinkelmehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Gläschen reine Früh-Karotten ohne Salz-Zusatz (nach dem 4. Monat)
  • 150 gemahlene Mandeln
  • 300g Doppelrahm-Frischkäse
  • 3 EL malzhaltiges Getränkepulver
  • 1 EL Puderzucker
  • Papier-Backförmchen
  • Deko-Karotten
Süsse Muffins

 Cupcakes mit Karottendeko

Zubereitung (Dauer: 60 Minuten und 45 Wartezeit)

Butter, Zucker und Salz mit einem Schneebesen vermischen. Die Eier nacheinander hinzufügen und das Mehl und Backpulver beimengen. Das Möhrenpüree unterrühren. Anschliessend Mandeln hinzufügen und verrühren. Den Teig in die Backförmchen (ca.100ml pro Exemplar) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Dann mit einem Stäbchen schauen ob der Teig noch flüssig ist, ansonsten Muffins aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Nun können der Frischkäse sowie Getränkepulver und Puderzucker cremig gerührt werden. Nun jeweils ein Klecks der Masse auf die Muffins geben und mit Deko-Karotten garnieren. (Originalrezept)

Für vegane Gäste: Osterlamm

Zutaten:

  • 240g Mehl (glutenfrei)
  • 124g Margarine (vegan)
  • 80g Zucker
  • 80g Mandeln (gemahlen) 
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 140ml Sojadrink
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Natron
  • 0.25 Becher Staubzucker
  • Eine Zitrone
Osterlamm

Veganes Essen: Backrezept für Veganer

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 160° C Grad vorheizen.
  2. Die Margarine mit Zucker sowie Vanillezucker mit einem Handmixer schaumig schlagen.
  3. Anschliessend Mehl, Natron, Backpulver, Mandeln, den Abrieb der Zitrone und Sojadrink dazugeben. Sollte der Teig zu flüssig sein, Mehl hinzugeben, sodass die Konsistenz fest wird. 
  4. Die Form für das Osterlamm mit Öl oder Margarine ausstreichen, nun den Teig hinzugeben und für 50 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.
  5. Wenn das Lamm ausgekühlt ist, kann es vorsichtig aus der Form genommen werden und mit Staubzucker und/oder Kokosette bestreut werden. (Originalrezept)

Was bei uns auch nicht fehlen darf ist der Sonntagszopf in Form kleiner Osterhasen. Ein gutes Rezept für die Zopfhasen findest Du hier.

Zopfhasen aus Teig

Zopfhäschen zum Naschen

Für Eierspeisen und Pancakes empfehlen wir einen Raclette-Ofen- so kann jeder sein eigenes Rührei, Spiegelei oder Omelette machen. Für Pancakes einfach Früchte, Ahornsirup, Puderzucker, Nutella oder Marmelade in Schälchen servieren- so kann jeder sein eigenes Frühstück zubereiten. 

Ein Birchermüesli oder auch ein Fruchtsalat kommt immer gut an und kann auch etwas später noch gegessen werden, wenn sich nach dem Brunch das erste leichte Hungergefühl wieder meldet . Übrigens ein ideales Mitbringsel zum Osterbrunch: Das Guten-Morgen-Geschenkset.  oder ein graviertes Glas für den frisch gepressten Orangensaft.

Brunch mit Müsli

Geht immer: Birchermüsli

Wie du deinen Tisch für das Familienfest verschönerst, erfährst du übrigens hier. Natürlich haben wir auch ein paar aussergewöhnliche Geschenkideen für deine Liebsten!

Wir wünschen viel Freude beim Backen und Zubereiten!


Ich bin Zweifachmama und liebe es, mit und für meine Kids zu basteln und Neues auszuprobieren. Nebenbei interessiere ich mich für Reisen und Fotografie und blogge für smartphoto. Ich experimentiere gerne mit den Produkten von smartphoto und teile mit Euch Ideen und Anleitungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.